Drucken

Blog

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,

hier lesen Sie

  • die neuesten Nachrichten über den koreanischen Ginseng Panax ginseng C. A. Meyer
  • Informationen über Korea
  • Informationen über andere Produkte, die wir Ihnen zusätzlich empfehlen

 

Viel Spaß beim Lesen! Fragen Sie mich gern. Wir dürfen ja kaum etwas darüber schreiben, was die Produkte bewirken können. Die einen nennen das Verbraucherschutz, die anderen Zensur. In jedem Fall hat es eine lange Tradition, denn schon im "Hippokratischen Eid" der Ärzte ist vermerkt, dass Informationen nicht an Nichtärzte weitergegeben werden dürfen. Die Idee ist so einfach wie verständlich: wer nichts über Krankheiten oder Heilmittel weiß, der ist immer auf die Expertise eines Arztes angewiesen. "Pecunia non olet" - Geld stinkt nicht. Oder moderner ausgedrückt: wer die Informationen hat, der hat das Geld und die Macht.

Auf dem Titelbild der koreanischen Zeitschrift "Gesundheit" (oben) sehen Sie mich. Dort gab es ein dreiseitiges Interview.

 

Heilpraktiker Harald Schicke, Ihr Ginseng-Berater

 


1 - 10 von 339 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Treffen von Kim Jong-un und Donald Trump findet in Hanoi statt

Gesamten Beitrag lesen: Treffen von Kim Jong-un und Donald Trump findet in Hanoi statt

Wie wir soeben erfahren haben, hat sich Kim Jong-un bei der Auswahl des Treffens mit US-Präsident Donald Trump durchgesetzt. Kim wählte, sicherlich mit Bedacht Hanoi aus.

  • Wir sind sehr gespannt, was dieses Treffen bringt und werden Sie am 27. und 28. Februar zeitnah informieren. Wir werden in beiden Nächten (wegen der Zeitdifferenz) berichten, was die Livesendungen des koreanischen Fernsehens zeigen.

 

Foto: Harald Schicke, Kirche in der Altstadt von Hanoi

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Kim Jong-un und Donald Trump treffen sich Ende Februar

Der US-Präsident und Nordkoreas Oberhaupt treffen sich am 27. und 28. Februar in Vietnam zu einem zweiten Gipfeltreffen. Südkoreanische Journalisten gehen davon aus, dass das Treffen in Da Nang stattfinden wird. Dort könne die Sicherheit gut garantiert werden.

  • Aus nordkoreanischer Sicht ist es nun für weiteren Fortschritt bei der Denukleraisierung unabdingbar, dass die USA die Sanktionen stark lockern und ebenfalls auf Nuklearwaffen in Südkorea verzichten. Außerdem benötigt Nordkorea eine Nichtangriffsgarantie.

Ob Nordkorea den USA vertrauen, ist aber eine andere Frage. In letzter Zeit hat sich deutlich gezeigt, dass die USA internationale Verträge und Verpflichtungen einfach einseitig kündigen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Weltkrebstag am 4.2.

Gesamten Beitrag lesen: Weltkrebstag am 4.2.

Ja, diesen Tag haben wir wegen des koreanischen Neujahrsfestes "verschlafen".

Unser Ginseng-Berater Heilpraktiker Harald Schicke hat schon vor sieben Jahren einen Ratgeber dazu geschrieben: Krebs erfolgreich behandeln.

Richard Nixon, ehemaliger US-Präsident, hat 1971 den "Krieg gegen den Krebs" ausgerufen. Man kann sagen: er war ebenso erfolglos wie der "Krieg gegen die Drogen". Die Anzahl an Krebserkrankungen nimmt kontinuierlich zu. Die Schulmedizin führt das auf die Alterung der Gesellschaft zurück. Daran darf man deutliche Zweifel haben, denn die Krebspatienten werden auch immer jünger. Mit Alterung hat das also wenig zu tun.

Der "Krieg gegen den Krebs" fordert auch heute noch knapp 50 Prozent Opfer. Da darf man ruhig einmal hinterfragen, ob die sogenannte schulmedizinische Krebstherapie richtig sein kann. Die Früherkennung ist massiv ausgeweitet worden, hat aber für den Patienten offensichtlich keinerlei Nutzen. Ganz im Gegenteil: dem möglichen Nutzen stehen massive Nebenwirkungen gegenüber. Letztlich fragt man sich: was ist schlimmer? Der Krieg gegen den Krebs oder der Krebs an sich.

Denn der Ansatz der Schulmedizin erscheint völlig verfehlt. Sie ist tatsächlich ein Krieg gegen einen geschwächten Organismus, der auch durch die Angst der Diagnose Krebs geschwächt wird.

  • Der geschwächte Körper wird meist operiert. Das schwächt ihn weiter, ist aber nicht immer vermeidbar
  • Die Chemotherapie vergiftet den geschwächten Körper noch weiter und führt zu Nebenwirkungen, die oft stärker sind als die Auswirkungen der Krebserkrankung.
  • Die Bestrahlung wirkt ähnlich und bewirkt Entzündungen im Körper, die der Krebskranke ohnehin schon um den Krebsherd hat.

Bildlich gesprochen tritt die Schulmedizin also auf den am Boden liegenden, geschwächten Patienten ein. Dass das gesund ist, darf man beweifeln.

Deshalb hat Herr Schicke einmal die Möglichkeiten aufgezeigt, die uns allen zur Verfügung ständen, wenn wir sie kennten und anwenden würden.

Viele Dinge laufen schief. Vieles, was man heute gern als "Vorsorge" begreift, ist nichts als Früherkennung. Vorsorgen können nur wir selbst durch unsere Lebensweise. Gegen den Krebs zu kämpfen ist auch keine gute Einstellung, denn dann kämpfen wir gegen uns selbst. Was Kriege für Leid für die Betroffenen bedeuten, können wir täglich aus Tagesschau und Zeitung erfahren. Krieg ist niemals eine gute Idee, schon gar nicht der Krieg gegen den eigenen Körper.

Es gibt auch in der Naturheilkunde kein Patentrezept, aber einige Zutaten, die Krebserkrankungen vermeiden könnten. Auch alternative Behandlungen sollten einmal in Erwägung gezogen werden. Selbst wenn man den Krebs damit nicht "besiegen" kann, helfen sie, die Lebensqualität entscheidend zu verbessern.

Dies ist ein Punkt, der in der die Schulmedizin entscheidend zu kurz denkt. Sie brüstet sich mit einer Überlebenszeit. Wie sich der Patient in dieser Zeit fühlt, interessiert sie nicht. Traumatisierte Krebspatienten werden allein gelassen.

Wer Krebs vorbeugen möchte oder sich bei einer diagnostizierten Krebserkrankung helfen möchte, sollte diesen kurzen und knappen Ratgeber lesen: "Krebs erfolgreich behandeln".

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Das koreanische Neujahrsfest 설날 (Seollal) steht vor der Tür

Ebenso wie in China wird das neue Jahr nach dem Mondkalender begangen. In Korea ist es neben dem Erntedankfest eben 설날. Es ist ein Fest der Superlative, denn dann besuchen Kinder aus ganz Südkorea oder auch aus fernen Ländern ihre Eltern. Deshalb gibt es nicht nur einen Feiertag, sondern rund eine Woche lang Urlaub (zumindest in diesem Jahr). Das wichtigste dabei ist das Essen. Das koreanische Jahr geht am 5. Februar zu Ende. Bei uns ist das am 4.2. um 16.00 Uhr.

In diesem Jahr ist es das Jahr des goldenen Schweins 2019년은 기해년, 기해(己亥). Es steht für Kinder, Reichtum und Glück. Fast könnte man denken, das sei eine Parallele zu Deutschland. Wir kennen ja auch das Sprichtwort "er hat Schwein gehabt" und meinen damit einen glücklichen Umstand. Oder denken wir an das Glücksschwein, das Sparschein usw.

Der Ginseng-Laden.de feiert natürlich mit. So hat die Inhaberin, Frau Song, schon mal eine Torte gebacken für die Mitarbeiter, wie Sie in den folgenden Fotos sehen:

Entstehung der Festtagstorte 1

Entstehung der Festtagstorte 2 설날

Die Torte ist nur für Deutschland bestimmt.

Die eigentliche Festmahlzeit ist 떡국 (Ddeogguk). Diese Rindfleischsuppe muss die Reiskuchen (Ddeog) beinhalten. Dazu gibt es natürlich weitere Schälchen. Jede koreanische Mahlzeit besteht aus vielen Bestandteilen und möglichst vielen Farben (natürlichen Ursprungs).

P1010136

Auch unsere Newsletter-Abonnenten können mitfeiern. Wir machen Ihnen ein tolles Angebot zum Mitfeiern!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neue Ginseng-Produkte

Gesamten Beitrag lesen: Neue Ginseng-Produkte

Wegen der mangelnden Verfügbarkeit von Gaesung Roter Ginseng Extrakt haben wir uns nach anderem hochwertigen Extrakt umgesehen. Natürlich sind wir fündig geworden und können Ihnen zwei neue Extrakte anbieten:

  • von der Firma Han Song Jung, die auch den Gaesung Roter Ginseng Extrakt lieferte, haben wir nun den besonders hochwertigen Roter Ginseng Extrakt Signature in der 240 g-Packung. Großpackungen werden in einigen Ländern bevorzugt.
  • außerdem haben wir die Firma "Reiner Ginseng" neu entdeckt mit ihrem Reiner Roter Ginseng Extrakt Power 100 in der 50 g- und 150-g-Packung. Deren ginseng wird in der Gegend um Geumsan angebaut, dem Zentrum der südkoreanischen Ginseng-Produktion.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neue Angaben zum Ginsenosid-Gehalt unserer Ginseng-Produkte

Gesamten Beitrag lesen: Neue Angaben zum Ginsenosid-Gehalt unserer Ginseng-Produkte

Wir haben bisher versucht, die Angaben zu den Ginsenosid-Gehalten vergleichbar zu machen mit denen im Deutschen Arzneibuch (DAB). Diese gelten aber nur noch für die als Arzneimittel ausgewiesenen Produkte.

Für die anderen gelten die Werte aus dem Europäischen Arzneibuch (Pharm. Eu.), die in Milligramm der Ginsenoside Rg1 und Rb1 angegeben werden. Diese gelten auch in Korea, allerdings nur für den weißen Ginseng. Für roten Ginseng, der wegen des Jahrhunderte andauernde Monopol des koreanischen Staates, in Korea wesentlich bedeutender ist, wird noch das Ginsenosid Rg3 hinzugezogen, das in weißem Ginseng nur in sehr geringer Menge vorkommt. Wirklich vergleichbar sind die Zahlen deshalb nicht, zumal es insgesamt bislang 34 nachgewiesene Ginsenoside gibt.

Zumindest in den einzelnen Produktgruppen (weißer oder roter Ginseng) können Sie die Produkte so aber leichter vergleichen. Dabei gilt wie zuvor: mehr ist besser. Aber egal welches unserer Ginseng-Produkte Sie auswählen: wir liefern nur beste Qualitäten sowohl von weißem als auch rotem Ginseng.

  • Bei Fragen steht Ihnen unser Ginseng-Berater Heilpraktiker Harald Schicke unter Telefonnummer 05521-8490204 oder per eMail an info@ginseng-laden.de gern zur Verfügung.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vorsätze und Wünsche im neuen Jahr

Haben Sie, wie viele andere auch, sich Vorsätze für das neue Jahr vorgenommen? Sofern es Ihre Gesundheit betrifft, können wir Ihnen mit Beratung und Ginseng sicherlich weiterhelfen. Unser Vorsatz lautet seit dem Bestehen des Ginseng-Laden.de im Jahr 2000: Ihre Wünsche so schnell und gut wie möglich zu erfüllen. Seit wir den koreanischen Ginseng auch selbst importieren, haben wir diesen Vorsatz ausgeweitet: wir möchten Ihnen gern immer den besten und dabei günstigen Panax ginseng C. A. Meyer anbieten, den es in Korea zu kaufen gibt. Da der Ginseng-Laden.de auch koreanisch spricht, können wir diesen Vorsatz auch kompetent erfüllen.

Dabei gibt es in Deutschland eine Hürde zu überwinden: den Zoll. Es ist unser vergeblicher Wunsch seit vielen Jahren, dass der Zoll endlich mal effektiver arbeiten möge. Auch in diesem Jahr wird unser Wunsch ungehört verklingen... Dabei gibt es ein wunderbares Beispiel dafür, wie effektiv der Zoll handeln könnte, wenn er nur die Digitalisierung nutzen würde: Südkorea. Schauen Sie selbst:

Bildschirmfoto_2019-01-02_um_15.38.56

So geht es, wenn man Technik sinnvoll einsetzt. Der koreanische Zoll hat gerade einmal 1 Stunde und 24 Minuten benötigt, um die Sendung abzufertigen. Dabei war die Sendung recht anspruchsvoll. Es waren Waren aus Deutschland und der Schweiz enthalten. Auch im Deutschen Zoll stehen Computer herum, aber offensichtlich nicht vernetzt. Alles wird immer wieder per Hand eingegeben. Das dauert...

Der deutsche Zoll hat aus unserer Sicht während der Fußball-WM am längsten getrödelt. Erst nach 46 Tagen konnten wir das Paket in Empfang nehmen. Wenn wir dafür drei Tage für den Versand nach Deutschland abziehen, hat der Zoll also "nur" 43 Tage benötigt.

Jetzt warten wir schon wieder und mit uns unsere Kunden. Seit dem 22.12. liegt unsere Ware wieder beim Zollamt im Flughafen Frankfurt. So wird es dann das ganze Jahr über weitergehen und vermutlich so lange, wie es den Ginseng-Laden.de geben wird.

Solche "Zauberdinge" gibt es auch in anderen Bereichen Südkoreas, kurz, überall wo digitale Technik und Vernetzung das Leben leichter machen. Vor Weihnachten haben in Frankfurt 3.000 Fluggäste ihr Flugzeug nicht erreicht, weil die Kontrolle so lange gedauert hat. Als Kummer gewöhnte Deutsche haben wir uns bei unserem letzten Besuch in Korea deshalb drei Stunden vor Abflug schon im Flughafen Incheon befunden. Und dann der Schock: Wir haben für Einschecken, Gepäckabgabe und Sicherheitskontrolle weniger als eine Viertelstunde benötigt und hatten ganz viel Zeit, uns in den Flughafengeschäften umzusehen. Möglich macht das die Automatisierung. Man checkt am Computer ein, die Passkontrolle funktioniert ebenso automatisch. Und für Ausländer, die das nicht gewöhnt sind, wird alles z. B. auf Deutsch erklärt und es stehen Helfer bereit. Ganz schön clever, die Südkoreaner. Statt in der Schlange zu schwitzen und zu meckern, wie lange das dauert, hat man endlos Zeit um einzukaufen. Nur zum Vergleich: der Flughafen Incheon hat fast so viele Fluggäste wie Frankfurt am Main.

Auch in anderen Bereichen öffentlicher Dienstleistungen liegt Südkorea weit vorne. Schon vor zwanzig Jahren hat dort ein Personalausweis zwanzig Minuten gedauert inklusive Foto, ein Pass drei Tage. Für beides muss man hier immer noch ein Foto mitbringen und wartet dann beim Ausweis sechs Wochen und beim Pass ein paar Monate.

Seit Jahren führt Südkorea die Statistik der schnellsten Internetanschlüsse an. Der Mobilfunk LTE funktioniert flächendeckend, ob im tiefsten Tal oder auf dem höchsten Berg, selbstverständlich auch in der U-Bahn oder in der Eisenbahn. Und am 1.12.2018 hat Südkorea sein 5G-Netz in Betrieb genommen. In Deutschland wird darüber noch geredet und vor Gericht gestritten. Bis das Netz hier in Betrieb geht, wird es viel länger dauern als die Poltik es sich wünscht. Dabei liegt es an der Politik selbst. Dort werden die Gesetze gemacht, aber oft so schlecht und unverständlich, dass halt in Deutschland alles so lange braucht wie die nicht funktionierende Gesundheitskarte, der BER, die Bundesbahn oder die Autobahnbaustellen.

Natürlich bedeutet das nicht, dass in Deutschland alles schlecht ist. Beim Arbeitsschutz ist Deutschland Südkorea meilenweit voraus und auch bei der Grundsicherung. Die Konkurrenz in der Bildung ist für die Schüler furchtbar. Erst vor ein paar Jahren hat die Regierung beschlossen, dass Schüler nur noch bis 22 Uhr "Nachhilfe" bekommen dürfen. Diese "Nachhilfe", die es hier nur für schwache Schüler gibt, ist in Südkorea fast obligatorisch. Es geht um die allerbesten Noten, damit man den begehrten Studienplatz in der besten Eliteuni bekommt. Dann ist eine gute Karriere so gut wie garantiert.

Aber bei der Digitalisierung, insbesondere im staatlichen Bereich, bei behördlichen Dienstleistungen wie dem Zoll, herrscht in Deutschland immer noch der Geist des vorvorherigen Jahrhunderts. Da hilft auch alles Wünschen nichts: Deutschland wird immer weiter zurückfallen. Wenn sich da nichts ändert, steht unser aller Wohlstand auf dem Spiel.

Da hilft vorerst nichts als Optimismus und natürlich eine gute Tasse Ginseng-Tee!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ginseng-Laden in Herzberg am Harz geschlossen

Gesamten Beitrag lesen: Ginseng-Laden in Herzberg am Harz geschlossen

Das Ladenlokal des Ginseng-Laden.de in Herzberg am Harz ist geschlossen bis einschließlich 3.1.2019. Ab dem 4.1. ist es wie gewohnt von 10 - 18 Uhr geöffnet, samstags von 10 - 13 Uhr, sonntags geschlossen.

  • Wichtig: der Ginseng-Laden.de ist nicht geschlossen. Beratung durch unseren Ginseng-Berater geht ebenso weiter wie der Versand.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Feierliche Eröffnung der Bahnstrecke zwischen Süd- und Nordkorea

Am 26.12. ist die Baustelle für die Eisenbahnlinie zwischen Seoul und Pjöngjang feierlich eröffnet worden. Das zeigt deutlich, dass der Annäherungskurs zwischen Südk- und Nordkorea laufen weiter geht. Die Eröffnung fand statt im Bahnhof von Pamun (Nordkorea).

Vor der Eröffnung gab es Monate lange Sondierungen der Strecke durch die Baufirmen.

Fotos von der Eröffnung finden Sie hier.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Damit Ihre Pakete rechtzeitig zu Weihnachten eintreffen

Gesamten Beitrag lesen: Damit Ihre Pakete rechtzeitig zu Weihnachten eintreffen

DHL teilte uns mit, dass alle Pakete innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12. ausgeliefert werden, wenn sie am 20.12. verschickt werden. Das bedeutet für Sie, wenn Sie das Paket zu Weihnachten benötigen: bitte bestellen Sie am 20.12. vor 15.00 Uhr alles, was unter dem Weihnachtsbaum landen soll. Wichtig ist auch, ob die Produkte lieferbar sind. Das ist jeweils beim Produkt angegeben.

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 339 Ergebnissen