Drucken

Ginseng-Beeren

Ginseng-Beeren

Ginseng-Beeren

Die Ginseng-Beeren wachsen erst im vierten Jahr. Sie wurden schon immer genutzt, weil sie je zwei Samen beinhalten, die für die Aussaat benötigt wurden. Ob das Fruchtfleisch auch eine Heilkraft haben könnte, hatte sich noch niemand gefragt. Tatsächlich wurde dann festgestellt, dass das Fruchtfleisch doppelt so viele Hauptwirkstoffe enthält wie die Wurzel, also auch viel wirksamer sein muss. Nachgewiesen wurde die Wirksamkeit im Jahr 2002.

Das Problem bei den Ginseng-Früchten ist die Menge. Die Menge ist nach Entfernen der Samen viel kleiner als die der vielgenutzten Wurzel. Deshalb sind Produkte aus den Ginseng-Beeren so viel teurer als die Wurzel. Weitere Informationen finden Sie im Naturheilkundelexikon.de.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: d097

Naturheilkunde kurz & knapp

Der Ratgeber erklärt die vielfältigen Heilwirkungen des Ginsengbeeren-Extraktes mit Kräutern (eBuch als PDF)

3,99 € *

Auf Lager
innerhalb 1 - 2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: 097

Ginsengbeeren-Extrakt mit Kräutern für Ihre Gesundheit

Der Ratgeber erklärt die vielfältigen Heilwirkungen des Ginsengbeeren-Extraktes mit Kräutern.

0,49 € *


innerhalb 1 Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand