Drucken

Ginseng-Pflanze

Ginseng-Pflanze

Ginseng-Pflanze

Panax ginseng C. A. Meyer, der echte koreanische Ginseng, ist eine unscheinbare Pflanze, die man im Wald leicht übersehen würde. Im Winter zeigt sie nur einen kahlen Stengel. Verwendung findet die Wurzel, die seit Jahrtausenden wegen ihrer Heilwirkungen berühmt ist. Früher war sie nur Königen, Fürsten und höchsten Beamten vorbehalten. Heute können wir alle von ihr für unsere Gesundheit profitieren.

 

Die Blätter

Die Blätter findet man zwar in manchen in Deutschland angebotenen Kräutertees, Heilwirkung haben sie jedoch nicht.

 

Die Beeren

Die Beeren enthalten je zwei Samen. Diese werden geerntet für neues Saatgut. Obwohl man inzwischen festgestellt hat, dass ein Extrakt der Ginseng-Beeren mehr Ginsenoside enthält als die Wurzel und eine hervorragende Wirkung auf die Zuckerkrankheit hat, ist bislang kein derartiges Produkt in Deutschland auf dem Markt. Hier würde wahrscheinlich die Pharmaindustrie viel Druck auf die Politik ausüben, um solch ein echtes Heilmittel nicht zuzulassen. Denn die symptomatische - lebenslängliche - Behandlung ist ein riesiges Geschäft für Schulmedizin und Pharmaindustrie.

 

Die Wurzel

Auch die Ginseng-Wurzel hat blutzuckersenkende Wirkung. Gerade deshalb sollen Zuckerkranke sie nicht einnehmen, wie der Beipackzettel schreibt. Diese verquere Logik kann man wohl nur als Pharma-Lobbyist verstehen.

Wegen ihrer vielseitigen Heilwirkungen wird die Ginseng-Wurzel seit Jahrtausenden geschätzt. Ursächlich sind die Ginsenoside, die sich nur im Ginseng finden. Sie bewirken, dass der Körper sein gesundheitliches Gleichgewicht bewahren oder neu erlangen kann. Die Ginseng-Wurzel ist deshalb sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung verschiedenster Beschwerden geeignet.

Jede Ginseng-Wurzel ist zunächst weißer Ginseng. Ob es weißer bleibt oder zu rotem Ginseng wird, hängt von der anschließenden Behandlung ab. Weißer Ginseng wird getrocknet, gegessen oder extrahiert, Roter Ginseng wird 2 - 3 Stunden lang mit Wasserdampf behandelt. Das macht ihn sehr lange haltbar. Allerdings verliert er dadurch an Qualität.

 


Ginseng-Anbau

Ginseng-Anbau

Koreanischer Ginseng ist eine Berg- und Waldpflanze

Der echte koreanische Ginseng, Panax Ginseng C. A. Meyer, so der wissenschaftliche Name, wird seit mehr als 1.000 Jahren in Korea angebaut.